Kieler Weihnachtsdorf will auch 2020 öffnen

Liebe Fans des Kieler Weihnachtsdorfes,

besondere Ereignisse erfordern besonderen Einsatz, besondere Ideen. Und so soll das Kieler Weihnachtsdorf trotz Corona auch in diesem Winter wieder seine Tore öffnen. Wir haben dafür in enger Abstimmung mit den Behörden ein umfassendes Hygiene- und Sicherheitskonzept für unsere Gäste erarbeitet.  Das eine oder andere wird, muss sich der gesundheitlichen Sicherheit zuliebe etwas verändern, der Charakter des schönen Dorfes aber wird erhalten bleiben. Ausgerechnet unser Maskottchen, Wichtel Kielian, ist seiner großen Beliebtheit selbst zum Opfer gefallen. Weil seine Flüge mit der Kogge stets für dichte Menschenansammlungen sorgen, darf er in diesem Jahr nicht fliegen und er und seine vier Rentiere müssen im Stall bleiben.

Wir sind also guten Mutes und voller Vorfreude, Ihnen das Kieler Weihnachtsdorf vom 23. November bis 23. Dezember 2020 als beliebtes vorweihnachtliches Ziel zu präsentieren zu können.  Und wir halten Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden, wenn es weitere konkrete Nachrichten zum Weihnachtsmarktgeschehen gibt.

Bleiben Sie uns treu – und gesund!

Ihr Kieler Weihnachtsdorf

 

Der romantische Weihnachtsmarkt
vor dem Rathaus Kiel

Weihnachten ist in Kiel ein bisschen schöner geworden: das neue Kieler Weihnachtsdorf auf dem traditionsreichen Rathausplatz hat sich vom ersten Tag an zu einem beliebten Ziel für die ganze Region entwickelt. Eine Million Gäste besuchen jährlich das idyllische Weihnachtsdorf  – nicht nur ganz Kiel ist begeistert! 2018 wurde das Kieler Weihnachtsdorf zum schönsten Weihnachtsmarkt in Schleswig-Holstein gewählt – und landete bundesweit unter 80 Mitbewerbern auf Platz 15!*

Der romantische Weihnachtsmarkt mit dem nordischen Flair wird immer schöner, noch perfekter: im Flugschatten von Wichtel Ki(e)lian, der täglich mit seiner Kogge durch den Himmel schwebt, bescheren unter anderem Kunsthandwerker, Delikatess-Spezialisten und Glühwein-Genies den Gästen eine zauberhafte, vorweihnachtliche Atmosphäre.

Die kleine, feine Welt voller Genuss und Gastfreundlichkeit zwischen Glögg und Glaskunst öffnet 2019 zum vierten Mal auf dem Rathausplatz ihre Pforten. Vor Kiels guter Stube wächst dafür ein Tannenwald aus mehr als 500 Bäumen, pittoreske Hütten fügen sich zu einem kleinen Dorf zusammen, das auf rund 3.000 qm zum Schauen, Schlemmen, Shoppen und Verweilen einlädt. Es verbindet zeitgemäßes „nordisches Flair“ mit weihnachtlicher Stimmung und urbanem Leben, traditionelle Gestaltungselemente mit modernem Esprit. Das beliebte Weihnachtsdorf mit seiner vom winterlichen Norden inspirierten Architektur kann mit vielen Neuheiten aufwarten und verspricht den Gästen aus Nah und Fern noch mehr Genuss für Gaumen und Augen.

*testberichte.de